Energiekonzepte Infrastruktur

Energiekonzepte - Infrastruktur

TZ-Darmstadt Aufgabenstellung

  • Entwicklung eines wirtschaftlichen und flexiblen Infrastrukturkonzeptes
  • wirtschaftlich im Sinne einer Vollkostenbetrachtung
  • zukunftsorientiert im Sinne von Nutzung neuer Technologien
  • ökologisch in Bezug auf Ressourcenschonung und Schadstoffausstoß
  • flexibel und bedarfsorientiert im Sinne der Stand- ortentwicklung
  • Nutzung vorhandener Infrastrukturbestandteile
  • Nutzung vorhandener Ressourcen
  • Bestandsanalyse in Bezug auf Alter, Auslastung und Erweiterbarkeit
  • Analyse der Bedarfsentwicklung
  • Ableitung eines optimierten Versorgungskonzeptes
  • Erstellung von Entscheidungsgrundlagen


Variante 1)
dezentrale Wärme- und Kälteversorgung

Variante 2)
zentrale Wärme- und dez. Kälteversorgung

Variante 3)
zentrale Wärmeversorgung, dez. Absorptionskälte mit KWK-Kopplung und Abwärmenutzung

Variante 4)
zentrale Wärme- und Kälteversorgung mit bestehen- den Zentralen

Variante 5)
zentrale Wärme- und Kälteversorgung mit neuer Zentrale im Lastschwerpunkt, KWK-Kopplung

Energiekonzepte, Gebäudebestand
TZ-Darmstadt, Gebäudebestand

Energiekonzepte, Wärmeversorgung Endausbau
TZ-Darmstadt, Wärmeversorgung Endausbau

Energiekonzepte, Investition
Investition
Energiekonzepte, Energiebedarf
Jährlicher Primärenergiebedarf


Ingenieurbüro
für Bauklima und Energiekonzeption
Dr. Heinrich Post

Brienner Straße 48 D-80333 München

Fon  (089) 54320678
Fax  (089) 54320679
Mob. (0160) 7225740

info@ib-bauklima.de